Kontakt

Rufen Sie uns an

Kronberg: +49 6173 5099100-0
Freiburg: +49 761 21766-0


Auch per Fax für Sie

+49 6173 5099100-999


Schreiben Sie uns eine E-Mail

info@allgeier-es.com

Natürlich sind wir auch per Fax für Sie erreichbar: +49 6173 5099100-999

Sprache
  • Next Generation mit SAP S/4HANA

<
>

Next Generation mit SAP S/4HANA

Spätestens mit der neuen Generation der Business Suite SAP S/4HANA ist deutlich: SAP HANA ist weit mehr als eine In-Memory-Datenbank, sie ist eine umfassende strategische Plattform.

Es steht außer Frage, dass SAP mit der HANA-Technologie einen Paradigmenwechsel eingeläutet hat und dass dieser Technologie-Stack den Innovations-Rhythmus der nächsten Jahre bestimmen wird. Jedoch sind die Auswirkungen eines Schwenks auf SAP HANA immer noch nicht vollständig erfasst. Die Erschließung der erhofften Potenziale erfordert die massive Einbindung der Geschäftsbereiche. Die technologischen Möglichkeiten und Restriktionen verlangen das Eingrenzen und Abwägen der realen Optionen. Die neue Technologie fordert die Auseinandersetzung mit dem Humankapital der IT und ggf. der Neugestaltung der Wertschöpfungstiefe.

Mit dem neuen Release 1709 von SAP S/4HANA wird die Frage noch drängender: Wie erschließen Kunden den S/4HANA Nutzen?

Reifegrad, Funktionsumfang und Stabilität sind gegeben, der Zeitraum für den Umstieg wird immer kleiner. Hinzu kommen die Fachabteilungen, die endlich Fortschritte in der Bewältigung ihrer täglichen Arbeit sehen wollen und nach neuen, innovativen Möglichkeiten zur Prozessgestaltung gieren. Für viele Unternehmen und vor allem für die IT-Abteilungen ist ein Umstieg der ‚gordische Knoten‘. Doch entgegen der Legende ist es hier weder einfach noch sinnvoll, ihn mit einem entschlossenen Hieb zu durchschlagen. Gut geplantes, strukturiertes Vorgehen mit Maß und Verstand führt eine S/4HANA-Transition zum Ziel.

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Sie arbeiten bereits mit SAP-Applikationen? Auch dann bringt SAP HANA dank der eingebauten In-Memory-Technologie Performancevorteile: Laufzeiten werden verkürzt und Datenzugriffe beschleunigt. Der entscheidende Vorteil von SAP HANA liegt aber darin, dass Sie mit Ihrer bestehenden SAP Business Suite neue Funktionen nutzen können. Das betrifft Analyseanwendungen ebenso wie Fiori-Apps, die Prozesse vereinfachen und in einer modernen Oberfläche zusammenführen. Mit dem Datenbankwechsel auf SAP HANA können Sie zudem die neuen Funktionen des Enhancement Packages 8 voll nutzen.

  • Mit einem Wechsel auf S/4HANA können die überarbeiteten und deutlich vereinfachten Datenstrukturen genutzt und die optimierte Applikationslogik angewandt werden. Eigenentwicklungen werden in diesem Rahmen überprüft und angepasst oder sogar durch Standardlösungen ersetzt. So werden neue Funktionen mit neuen Oberflächen auf jedem Endgerät einsatzfähig. Dieser Modernisierungsprozess setzt automatisch Ressourcen frei für neue Herausforderungen – ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Ihr Unternehmen. 

Allgeier als SAP-Lighthouse-Partner

  • Die Allgeier Enterprise Services ist SAP Lighthouse Partner für die Public Cloud-Lösung von S/4HANA. Mit dieser Auszeichnung zeigt SAP, dass Allgeiers Digitalisierungsstrategie überzeugt und Allgeier über die Expertise verfügt, um Unternehmen bei der Transformation in die SAP-S/4HANA-Cloud qualifiziert zu unterstützen.
  • Damit ist Allgeier berechtigt, das SAP-Produkt zu vertreiben sowie Kunden bei deren Implementierung zu unterstützen. Die SAP Lighthouse-Partnerschaft basiert auf einer engen Zusammenarbeit zwischen SAP und Allgeier Enterprise Services sowohl in der Qualifizierung als auch in der Implementierung der SAP S/4HANA Cloud Lösungen.
  • Darüber hinaus setzt Allgeier selbst die Cloud-Lösung ein, die durch SuccessFactors und Concur ergänzt wird. Dazu gehört auch die SAP Cloud Platform als zentrale Entwicklungsplattform sowie die SAP Cloud Integration zur Anbindung weiterer Systeme und Nutzung einzelner Cloud Services. Investitionen in diese Technologien sind ein wesentlicher Bestandteil der Allgeier SAP-Strategie.