IT-Zugänge stressfrei verwalten und Anmeldeprozess sowie Passworterstellung vereinfachen

Autor: Wolfgang Baldt | Veröffentlicht: 17.04.2020

Wer regelmäßig unterschiedliche SAP Systeme konfiguriert, der kennt das leidige Thema der vielen Benutzer und Passwörter. Die Menge der Zugänge multipliziert sich schnell über:

  • Systeme (z.B. Entwicklung, Test, Abnahme, Produktion)
  • Mandanten (z.B. Test- und Business-Szenarien, Massendaten, Migration)
  • Benutzer (z.B. Customizing, Test-User)

So können sich im beruflichen Alltag auch mal größere zweistellige Mengen an Zugängen ansammeln. Sind dann die Sicherheitsvorgaben der Unternehmen entsprechend hoch, müssen die Passwörter auch regelmäßig unter teilweise scharfen Bedingungen ersetzt werden. Hier kann die manuelle Pflege der eigenen Liste schnell zur lästigen und fehleranfälligen Pflicht werden.

An dieser Stelle setzt nun KeePass mit seinen Funktionen an. KeePass ermöglicht eine generelle Verwaltung von IT-Zugängen und erleichtert zusätzlich den Prozess der jeweiligen Anmeldung (Auto-Type) und Passworterstellung (Passwort Generator). In Kombination mit dem SAP GUI ermöglicht KeePass sogar den Start eines Systems (bis direkt in den SAP GUI) mittels einfachem Doppelklick. Abgerundet wird der Funktionsumfang durch die Möglichkeit die Zugänge in Ordnern übersichtlich zu strukturieren und nach den eigenen Wünschen zu sortieren, was auch nicht unbedingt eine Stärke des SAP Logon ist.

Vorgehen im Detail

Zunächst müssen die Systeme grundsätzlich im SAP Logon hinterlegt sein und KeePass installiert werden. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, kann die erste Anmeldung hinterlegt werden. Die folgenden Angaben werden dafür benötigt:

  • Titel
    Dieser ist frei wählbar, bewährt haben sich die Angaben: System, Mandant und ggf. Kunde
  • User Name
    Hier wird der für den Login benötigte Benutzer eingetragen
  • Passwort
    Zum Benutzer gehörendes Passwort
  • Repeat
    Wiederholung des Passworts (nur notwendig bei maskierter Eingabe)
  • URL
    Hier werden die Parameter für die jeweilige Systemanmeldung hinterlegt. Dazu mehr im nächsten Absatz.
  • Notes (optional)
    Für eigene Notizen 
  • Expires (optional)
    Hier kann ein Ablaufdatum inkl. einer gewünschten Erinnerung hinterlegt werden

Ein gepflegter Eintrag sollte wie folgt aussehen:

CX Blogartikel: Mit KeePass zur effizienten SAP GUI Anmeldung und Verwaltung. Abbildung 1: Gepflegter KeePass-Eintrag

Über den Wert im Feld „URL“ wird der SAP Logon Eintrag angesteuert und die hinterlegte Benutzer-Passwort-Kombination automatisch eingegeben. Dieser Eintrag hat das Format:

cmd://sapshcut -maxgui -system=CRE -client=100 -language=DE -user={USERNAME} -pw={PASSWORD}

  • cmd://sapshcut
    Ruft den SAP Logon auf
  • -maxgui
    Der Aufruf erfolgt im Vollbildmodus
  • -system=CRE
    Es wird das System CRE (im Beispiel ein CRM Entwicklungssystem) aufgerufen
  • -client=100
    Mandant 100
  • -language
    Anmeldesprache Deutsch
  • -user={USERNAME}
    Hiermit wird der Benutzer aus dem KeePass Eintrag in die Anmeldung übernommen
  • -pw={PASSWORD}
    Dies übernimmt das Passwort aus dem KeePass Eintrag in die Anmeldung

Über dieses Vorgehen können in KeePass zu einem System im SAP Logon diverse Kombinationen von Mandanten und Benutzern hinterlegt und anschließend aufgerufen werden. Dazu muss in KeePass anschließend dann nur noch ein Doppelklick auf die gewünschte Zeile in der Spalte „URL“ erfolgen. Fertig.

Der Passwortgenerator

Ist das gewählte Passwort einmal abgelaufen, so kann dieses direkt im KeePass-Eintrag durch den Generator ersetzt werden. Hierzu genügt ein Klick im jeweiligen Eintrag:

CX Blogartikel: Mit KeePass zur effizienten SAP GUI Anmeldung und Verwaltung. Abbildung 2: Ersetzen eines abgelaufenen Passwortes mit Hilfe des Generators in KeePass

Nun können die gewünschten Anforderungen an das Passwort eingestellt werden:

CX Blogartikel: Mit KeePass zur effizienten SAP GUI Anmeldung und Verwaltung. Abbildung 3: Einstellen der gewünschten Anforderungen an das Passwort in KeePass

Die Übernahme in den KeePass Eintrag erfolgt automatisch. Nach dem Sichern ist das neue Passwort hinterlegt und wird beim nächsten Aufruf gezogen. Übrigens erstellt KeePass beim Sichern auch automatisch eine Historie der genutzten Passwörter.

Viel Spaß und Erfolg!

Zurück zum Blog

Der Blog hat Ihnen gefallen und Sie wollen gerne direkt per E-Mail benachrichtigt werden, wenn der nächste Artikel erscheint? Gerne geben wir Ihnen Bescheid!

Profilbild_Ansprechpartner-CX-Clog_Managing-Consultant-SAP-CX_Wolfgang-Baldt

Haben Sie Fragen?

Unser Managing Consultant SAP CX, Wolfgang Baldt, ist Ihr Ansprechpartner zu allen Themen rund um den Blog. Treten Sie in Kontakt mit ihm.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Profilbild_Ansprechpartner-CX-Clog_Managing-Consultant-SAP-CX_Wolfgang-Baldt

Haben Sie Fragen?

Unser Managing Consultant SAP CX, Wolfgang Baldt, ist Ihr Ansprechpartner zu allen Themen rund um den Blog. Treten Sie in Kontakt mit ihm.

Jetzt Kontakt aufnehmen