So können Sie Live Verbindungen in der SAP Analytics Cloud weiterhin nutzen

Autor: Stefan Rehm | Veröffentlicht: 24.03.2020

Herausforderung

Wenn Sie SAP Analytics Cloud Kunde sind und eine Live Connection in Ihre On-Premise Systeme einsetzen dann könnte es sein, dass Ihre Nutzer seit etwa Mitte Februar diese Live Connection nicht mehr nutzen können.

Der Grund dafür ist das Update auf Google Chrome Version 80 und die damit strengere Richtlinie wie mit SameSite Cookies verfahren wird. Bereits im Mai 2019 hat Google in einem Blogpost angekündigt den Datenschutz und die Sicherheit im Web mit diesem Verhalten zu erhöhen.

Im Falle der Live Connection und der SAP Analytics Cloud ist der Browser auf Cookies des On-Premise Systems angewiesen. Diese Cookies werden von Ihrem Browser als Drittanbieter- oder websiteübergreifende Cookies betrachtet, d. h. die Domäne des Cookies stimmt nicht mit der SAP Analytics Cloud-Domäne in der Adresszeile des Benutzers überein.

Cookies werden vom Browser als Drittanbieter- oder websiteübergreifende Cookies gesehen, was zu Probleme mit der Live Daten Verbindung in der SAC führt; um die Live Daten Übertragung weiterhin nutzen zu können, müssen die Cookies, wie auf der rechten Seite (blau), als SameSite Cookies deklariert werden

Abbildung: linke Seite (gelb): Cookies werden vom Browser als Drittanbieter- oder websiteübergreifende Cookies gesehen, was zu Probleme mit der Live Daten Verbindung in der SAC führt; um die Live Daten Übertragung weiterhin nutzen zu können, müssen die Cookies, wie auf der rechten Seite (blau), als SameSite Cookies deklariert werden

Problem

Das Resultat sind die folgenden Fehlermeldungen wenn eine Story aufgerufen wird die auf einem Live Datenmodell basiert:

  • „Response to preflight request doesn’t pass access control check: No ‚Access-Control-Allow-Origin‘ header is present on the requested resource.“
  • „Possible causes: Third-party cookies are blocked, or CORS is not configured correctly. For more information, see our troubleshooting page.“

SAP hat etwas spät auf die Probleme mit dem Update auf Google Chrome 80 hingewiesen, die Dokumentation, Hinweise und Blogposts zu dieser Thematik dann aber sehr ausführlich gestaltet. Die SAP Note 2890576 beschreibt das Thema.

Lösung

Die Lösung  ist abhängig davon für welches Quellsystem Sie eine Live Verbindung eingerichtet haben. Die Antwort finden Sie zentral entweder auf der Hilfeseite oder in diesem Blog Beitrag oder Sie kontaktieren uns – wir sind für Sie da und helfen Ihnen gerne weiter!

Zurück zum Blog
Ansprechpartner SAP Analytics Blog Sascha Hanf

Haben Sie Fragen?

Sascha Hanf ist Ihr Ansprechpartner für den Analytics Blog.

Jetzt Kontakt aufnehmen
Ansprechpartner SAP Analytics Blog Sascha Hanf

Haben Sie Fragen?

Sascha Hanf ist Ihr Ansprechpartner für den Analytics Blog.

Jetzt Kontakt aufnehmen